Wir über uns     |     Anfahrt     |     Suche     |     Impressum     |     Datenschutz     |     Sitemap       Seite ausdrucken  

Leistungsumfang - Bereich Kunststoffverwertung

Sammlung und Verwertung von Kunststoffabfällen (Folien/Emballagen) aus der Landwirtschaft

Die Sammlung und Verwertung von Kunststoffabfällen ist ein neuer Bereich unserer Aktivitäten. Dabei werden wir in der Bearbeitung dieser Stoffe bis zur Herstellung eines Granulats gehen, dass der Industrie zur Herstellung neuer Kunststoffe zur Verfügung gestellt wird. Die Zusammenarbeit mit uns als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb gewährleistet dem Abfallerzeuger eine gesetzeskonforme Entsorgung seiner Abfälle zu minimalen Kosten.

Landwirtschaftlichen Abfallentsorgern bieten wir zukünftig eine umweltfreundliche und kostengünstige Entsorgung folgender Abfälle, wobei der Verschmutzungsgrad der Folien/Kunststoffemballagen wesentlich den Entsorgungspreis bestimmt.

  • Agrarfolien
  • Silofolie
  • Hartkunststoffe
  • Schwarz / Weiß - Folien
  • Schrumpffolien

Sie bestimmen praktisch Ihren Entsorgungspreis und können durch Vorreinigung die Kosten erheblich reduzieren bzw. komplett vermeiden. Den Transport ab Sammelstelle übernimmt die GAA auf eigene Kosten. Sie melden uns Ihre zu entsorgende Menge und Qualität - wir organisieren die Sammlung und den Abtransport.

Bei Interesse an unserem Angebot oder Fragen zu unserem Unternehmen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

 

Unser Leistungsumfang im Überblick:

  • Annahme und Lagerung von thermoplastischen Kunststoffabfällen in Form von Landwirtschaftsfolien, Verpackungsfolien und Hohlkörpern
  • Behandlung des Abfallmaterials in der Folienwaschanlage
  • Herstellung von Ballen
  • Verwertung und Handel mit Recyclingprodukten aus der Aufbereitung der Kunststoffabfälle
  • Entsorgung der Behandlungsrückstände
  • Vor Ort Beratung zum Abfallmanagement /-transport

Auf Wunsch bieten wir Ihnen auch eine komplette Beratung und Betreuung für den gesamten Entsorgungsablauf. Informieren Sie sich und kontaktieren Sie uns!

zum Seitenanfang

Angebotserstellung

Zur Erstellung eines Angebotes für Entsorgungsleistungen benötigen wir folgende Informationen:

  • Art des Abfallmaterials (Foliensorte, Verschmutzungsgrad, Ballen oder lose Ware)
  • Menge des zu entsorgenden Abfallmaterials
  • Angabe des Abfallortes / Baustelle, sofern die Transportleistung durch uns erbracht werden soll.

Diese Informationsunterlagen können Sie uns per Post, Fax oder per E-Mail zukommen lassen.

zum Seitenanfang

Entsorgungsnachweis

Erstellung / Bearbeitung eines Entsorgungsnachweises im elektronischen Nachweisverfahren (eANV):

Für alle als gefährlich eingestuften Abfälle, die in unserer Bodenwaschanlage behandelt werden, ist für den Transport und Entsorgung gesetzlich ein Nachweisverfahren vorgeschrieben. Seit dem 01.04.2010 ist für alle Beteiligten an diesem Vorgang (Erzeuger, beförderer und zuständige Behörde) die elektronische Nachweisführung, einschließlich der elektronischen Signatur, Pflicht.

Der Betrieb / Abfallerzeuger haben sich bei der ZKS - Abfall registrieren zu lassen und bei der SBB (Sonderabfallgesellschaft Berlin Brandenburg) einen Entsorgungsnachweis (ESN) zur Bestätigung einzureichen. Weitere Informationen finden Sie im Merkblatt der SBB "Das elektronische Nachweis-/Andienungsverfahren - alles rund um Signaturen, Verfahrensbevollmächtigten und Beauftragungen".

Die Mitarbeiter der GAA - Gesellschaft für Abfall-Aufbereitung Beeskow GmbH - Bereich Entsorgung sind auch gerne bereit, bei der Erstellung des Entsorgungsnachweises mitzuwirken und Sie zu unterstützen.

zum Seitenanfang

Ansprechpartner:

Hr. Henoch Tel.: +49(0) 3366 413-70; Mobil: +49(0)173/614 02 39;
E-Mail: r.henoch(at)gaa-beeskow.de

Frau Bracki: Tel.: +49(0) 3366 413-71; 
E-Mail: d.bracki(at)gaa-beeskow.de